Aktuell
Editorial
Die Region
Stadt & Land von A - Z
erlebenswert von A - Z
Vulkanisches Erbe von A - Z
Wacholderheiden
Wanderland
Naturgenuss Osteifel
Nürburgring von A - Z
Leute & Unternehmen
Reiseerlebnis Osteifel
Gut für Leib & Seele A - Z
Landgasthof Bockshahn
Landmetzgerei Rausch
Mosenmühle
Vulkanbrauhaus Mendig
Wacholderhütte
Waldgut Schirmau
Freizeit  & Sport  A - Z
Tradition & Feste
Kostenloser Routenplaner
Archiv
Fotoservice
Kontakt
Impressum


Landgasthof Bockshahn Spessart

Der Landgasthof "Zum Bockshahn" ist seit drei Generationen im Familienbesitz
(Foto: Norbert Nett)

Wenn jemand seinem Namen alle Ehre macht, dann sind es Martina und Norbert Nett.. Mit viel Herzblut und unternehmerischem Engagement führen sie den Landgasthof Zum Bockshahn in Spessart, einem kleinen Dörfchen am Nordwestrand der Osteifel. Das gastliche Haus ist bereits seit drei Generationen in Familienbesitz. Freundlichkeit, Fleiß und Diskretion sind selbstverständlich.


Martina und Norbert sind mit Leib und Seele Gastgeber (Foto: Norbert Nett)


Schankstube Landgasthof Bockshahn Der Weg ins Restaurant führt den Gast zunächst in die urgemütliche "Pilsstube". Blitzblank gescheuerte Tische, eine zünftige Biertheke und vielen Souvenirs aus alten Zeiten an den Wänden erinnern an die Tradition des Hauses, wo sich nach Feierabend und nach der Sonntagsmesse Bauern, Steinhauer und Fuhrleute beim geselligen Bier zusammen fanden, um für kurze Zeit dem harten Alltag zu entfliehen.

Restaurant Landgsthof Bockshahn Das Restaurant nebenan ist hell und freundlich im Landhausstil eingerichtet und lädt zum Verweilen ein. Was die Speisekarte verspricht, liefert die Küche ohne lange Wartezeiten. Ob fangfrische Eifel-Forelle, frische Wildspezialitäten oder ein saftiges Rumpsteak vom Eifelrind; gekocht wird überwiegend mit frischen Produkten aus der Region.

Die dazu passende Getränke, etwa ein guter Rotwein von der Ahr oder ein gepflegtes Pils vom Fass, werden dem Gast in reichhaltiger Auswahl kredenzt. Die Bedienung erfolgt dabei schnell, freundlich und kompetent.

Wenn es das Wetter zulässt, speist man auch gerne auf der Terrasse im Freien. Der „Hühnerstall“, ein urgemütlicher Nebenraum bietet bis zu zehn Personen Platz für kleine Feiern in privater Atmosphäre.


Für die gute Qualität des Hauses sprechen auch die Drei Sterne, mit denen der Landgasthof „Zum Bockshahn“ vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) im Jahr 2003 ausgezeichnet wurde.

Zimmer Landgsthof BockshahnDie 13 Doppelzimmer (Nichtraucher)
mit Bad und WC schmeicheln auch dem verwöhnten Gast.Statt langweiliger Nummern tragen sie individuelle Blumennamen.

Insgesamt stehen 26 Betten zur Verfügung >>> http://bockshahn.de/hotel/zimmer/

Alle Zimmer sind sehr gut ausgestattet: Satelliten-TV, Radio mit Weckfunktion, kostenfreier WLAN Internetanschluss, Telefon und ein Fön im Bad sind Hausstandard.

Außerdem verfügt das Haus über Konferenzräume, eineeigene Kegelbahn und genügend eigene Parkplätze vor dem Eingang. Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen runden den Service ab.

"Eine ruhige, gepflegte und gute Adresse für Reisende, Wanderer, Radfahrer, Reiter und alle die, die zwischen Rhein, Ahr, Maria Laach, dem Nürburgring und im Brohltal zu Gast sein wollen und es lieben, wenn der Hahn sie weckt" verspricht die eigene Website. Wir haben diese Aussage getestet und finden sie vollkommen zutreffend.


Als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen hat der Landgasthof Bockshahn ein zertifiziertes Qualitätsmangement eingeführt, das den strengen Kriterien der ServiceQualität Deutschland entspricht und mit dem Qualitätssiegel zertifiziert ist.

Die Regionalmarke EIFEL wird nur dann an touristische Dienstleistungen vergeben, wenn eine kontrollierte Qualität
und die garantierte Herkunft aus dem Naturraum Eifel für den Verbraucher transparent nachgewiesen werden kann. Strenge Qualitätskriterien und umfassende Kontrollen garantieren aber nicht nur die echte Eifeler Qualität, sondern tragen auch zur nachhaltigen Wirtschaftsweise in der Kulturlandschaft Eifel bei.


Spessart in der Eifel

Spessart ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen
(Foto: Ulrich Siewers PR)

Für Individualtouristen oder Gruppen bietet Familie Nett das ganze Jahr über Ausflugs- und Pauschalprogramme an. Die meisten Wanderwege beginnen direkt vor der Haustür. Wanderkarten und –führer sind im Haus erhältlich. Zu den touristischen Attraktionen, die individuell oder mit erfahrenen Führern gebucht werden können, zählen der Vulkanpark "Brohltal/Laacher See", Fahrten mit dem „Vulkan-Express“, Besichtigungen der Burg Olbrück, Planwagenfahrten, Ausflüge zum Nürburgring, nach Maria Laach, Weinproben und viele andere Möglichkeiten, die Natur und Umgebung des Nationalen Geoparks "Vulkanland Eifel" (Vulkanpark Brohltal/Laacher See, Geopark Vulkaneifel und Vulkanpark Mayen/ Koblenz) kennen zu lernen.

Informationen über aktuelle Sonderveranstaltungen und spezielle „Kulinarische Events“ verschickt Familie Nett regelmäßig per Newsletter


Im September 2009 wurde der Landgasthof "Zum Bockshahn" vom Deutschen Wanderverband als "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.


Restaurant:

Montag- Samstag  11:30 Uhr – 14:00  Uhr  und von 17:00 Uhr –  23:00 Uhr

Sonntag / Feiertag 11:30 Uhr - 22:00 Uhr

Küchenzeiten 11:30 – 14:00 Uhr  und 17:30 Uhr – 21.00 Uhr

Hotel-Check in:

Montag- Samstag 12:00 Uhr - 14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr

Sonntag                ab 15:00 Uhr


Landgasthof Bockshahn Spessart Landgasthof „Zum Bockshahn“
Mittelstraße 12
56746 Spessart

fon  +49 (0) 26 55 94 13 90
fax  +49 (0) 26 55 94 13 939
mail to  info@bockshahn.de
home  www.bockshahn.de


Hinweis: Sofern nicht anders gekennzeichnet, stammen die hier verwendeten Fotos von Norbert Nett/Landgsthof "Zum Bockshahn". Durch einfaches Anklicken erscheint das jeweilige Bild in größerer Auflösung